Login   Kontakt   Impressum   Schriftgröße: Schrift verkleinern Schriftgröße zurücksetzen Schrift vergrößern


Passwort vergessen? Registrieren

Energieausweis

Energieausweise sind in Deutschland und allen anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Union bei Vermietung und Verkauf gesetzlich vorgeschrieben. Das kann vom Gesetzgeber kontrolliert werden.

Die Pflicht für einen Energieausweis besteht in folgenden Fällen:

  • Bei Neubau
  • wenn im Zusammenhang einer Sanierung, einer Erweiterung oder einem Ausbau eine energetische Bilanzierung des gesamten Gebäudes erfolgt
  • bei Verkauf oder Vermietung von Gebäuden oder Teilen davon (z. B. Wohnungen)
  • zum Aushang in bestimmten Gebäuden, in denen öffentliche Dienstleistungen erbracht werden und die starken Publikumsverkehr aufweisen

Energieausweise werden in der Regel für das gesamte Gebäude ausgestellt. Nach § 20 EnEV sind auch Modernisierungsempfehlungen Bestandteil von Energieausweisen.

Es gibt folgende Ausweisformen:

  • Bedarfsausweis
    Hier erfolgt die Berechnung des individuellen Energiebedarfs unter Berücksichtigung der Dämmqualität des Gebäudes und der Effizient des vorhandenen Heiz- und Warmwassersystems. Ein solcher Ausweis ist zum Vergleich verschiedener Gebäude sinnvoller.
  • Verbrauchsausweis
    Die Ermittlung erfolgt anhand der wirklich verbrauchten Energie - nach den Unterlagen mindestens der letzten drei Jahre (z.B. Heizkosten- bzw. Verbrauchsabrechnungen). Ein Verbrauchsausweis ist weniger aussagekräftig, da er vom individuellen Verhalten des Nutzers beeinflusst wird.

Die Energieausweise für Nichtwohngebäude, z.B. für Büro- oder Verwaltungsgebäude und Gewerbebetriebe, unterscheiden sich vom Ausweis für Wohngebäude, da hier zudem der Energiebedarf für Beleuchtung sowie Klima- und Lüftungsanlagen berücksichtigt wird. Wird ein Gebäude sowohl für Wohnzwecke als auch für Nichtwohnzwecke genutzt, sind unter Umständen zwei getrennte Energieausweise erforderlich.

Für die benötigte Ausweisform bestehen gesetzliche Grundlagen. Welcher Ausweis für Ihr Gebäude in Frage kommt, erfahren Sie von Ihrem Energieberater. Ebenso kann er Sie zur Verbesserung der energetischen Eigenschaften des Gebäudes beraten.

 

Über unsere Energieberater-Suche
finden Sie einen kompetenten Berater in Ihrer Region:

Energieberater-Suche